Borg Mittersill

             
                 

Beschreibung

    • Das Projekt umfasst die Sanierung des bestehenden Hauptschulgebäudes und den Neubau von Gymnasium, Sporthalle und gemeinsamer Eingangshalle. Hauptschule und Gymnasium entwickeln sich als eigenständige Schulbereiche um einen zentralen Hallenraum. Die zentral situierte ‚Halle für Alle’ dient als gemeinsamer Pausenhof und ist neues Entrée für beide Schulen sowie für die direkt angebundene Sport- und Festhalle. Der Neubau des Gymnasiums nimmt die Struktur des Bestands auf. Die Fassadengestaltung differenziert zwischen Alt und Neu, vermittelt aber gleichzeitig und lässt ein „Ganzes Neues“ entstehen. Alle Klassen sind optimal nach Osten und Westen orientiert. Die komplett verglaste Sporthalle steht mit ihrer bedruckten Fassade als artifizielles Objekt in der Landschaft. Die differenzierte Außenraumgestaltung gliedert den Schulhof in vier Aktivitätszonen: Grüne Wiese, Bewegungszone, Ruhiges Spiel und Loggia.

Links zum Gebäude

Kennzahlen

    • Baujahr: 2006
    • Brutto-Grundfläche: 11.600 m²
    • Nutzfläche: 6.900 m²
    •  

Schlagworte

    •