KW8plus1

             
                 

Beschreibung

    • Die oberste Etage eines Bürogebäudes aus den frühen 70er Jahren wird großzügig entkernt und von allen Innenausbauten befreit. Von der ursprünglich zweibündigen Zellenstruktur bleibt lediglich die mittige über 60 Meter lange Stahlbetonwand erhalten. Gereinigt und von allen Verkleidungen befreit prägt die rohe Wand zusammen mit dem durchgängig verwendeten hochglänzend-schwarzen Epoxidharzestrich den Charakter des Raumes. Auf massive Zwischenwände wird bewusst verzichtet, - die Zonierung des Großraums erfolgt allein über die Einrichtung. Auf die Bedürfnisse aller Benutzer abgestimmt bestückt eine Mischung aus Serien- und Maßmöbeln die 650 hochglänzenden Quadratmeter.

Links zum Gebäude

Kennzahlen

    • Baujahr: 2007
    • Nutzfläche: 650 m²
    • Brutto-Rauminhalt: 2.100 m³
    •  

Schlagworte

    •