Massimiliano Fuksas

             
                 
  • Beschreibung
    • Sein erstes Architekturbüro eröffnete Massimiliano Fuksas im Jahr 1967 in Rom. Anfangs war das Büro hauptsächlich in Italien tätig aber bereits in den 80-er Jahren wurden seine Aktivitäten auf das Nachbarland Frankreich erweitert. 1989 und 1993 eröffnete der Architekt zwei weitere Büros in Paris, 1995 wurde ein Studio in Wien und 1997 in Frankfurt am Main gegründet. Im Frühjahr 2008 eröffnete er ein weiteres Atelier in Shenzhen in China.

      Die Architekturstudios von Massimiliano Fuksas charakterisieren ihre Multidisziplinarität, zu den Tätigkeitsfeldern des Büros gehören: Architektur, Stadtplanung, Design, Landschaftsarchitektur sowie Auseinandersetzung mit dem Multimediabereich.
  • Unternehmensart
    •  
  • Unternehmensstatus

Zahlen

    • Gründungsjahr: 1967
    • Unternehmensgröße: 51-200 Mitarbeiter

Adressen

Schlagworte

    •