Galeries Lafayette - Q 207

             
                 

Description

    • Das Gebäude des französischen Kaufhauses "Galeries Lafayette" wurde als nördlicher Abschluss der Friedrichstadt Passage errichtet und weist 11.000 m² Ladenfläche, 23.000 m² Bürofläche und 1.600 m² Wohnfläche auf.
      Die vollverglaste Fassade ist in der nordwestlichen Gebäudeecke abgerundet und wie das Äußere, besticht auch der Innenraum durch zwei gläserne Kegel das architektonische Konzept des Büros „Ateliers Jean Nouvel“. Der untere Kegel steht mit der Spitze nach unten und kann über eine Brüstung im Erdgeschoss von oben eingesehen werden.

Links of the building

Key Figures

    • Year of Construction: 1996
    • Gross floor space: 40,000 sqm
    •  

Keywords