Neues Tempodrom

             
                 

Beschreibung

    • Der Betonbau in Gestalt eines Zirkuszeltes wurde 2001 auf dem Gelände des Anhalter Bahnhof fertiggestellt. Inspiriert von dem einstigen Zirkuszelt der Irene Moessinger gleicht die Kubatour der Dachkonstruktion der eines Zeltdaches. Bei Nacht wenn das Gebäude durch Lichter und Lampen erhellt wird erwacht der starre Baukörper und wird zum Zirkuszelt. Das Zentrale Element, die Arena, bietet Platz für 3700 Besucher.

Links zum Gebäude

Kennzahlen

    • Baujahr: 2001
    • Brutto-Grundfläche: 12.400 m²
    • Brutto-Rauminhalt: 88.000 m³
    • Gebäudehöhe: 37 m
    •  

Schlagworte

    •